Aktuelles

Montag, 8. Juli 2013

Erster Schotterzug in Birresborn beladen

Nach dreimonatiger Bauzeit des neuen Anschlussgleises und der Verladeeinrichtung sowie der anschließenden Abnahme durch das Eisenbahn Bundesamt, konnte der Anschluss am 02. Juli 2013 erstmalig genutzt werden. Insgesamt wurden 24 Selbstenladewagen von DB Schenker Rail mit Gleisbauschotter aus dem Werk Bolsdorf der RPBL (Rheinische Provinzial- Basalt- u. Lavawerke GmbH & Co. OHG) über die neue Anlage beladen. Die Befüllung der Wagen erfolgte dabei in zwei Bedienfahrten von Gerolstein aus, wofür die VEB eine Lok der Baureihe V 60 mit Funkfernsteuerung einsetzte. Am darauf folgenden Tag wurde der insgesamt 1.900 Tonnen schwere Zug mit Ziel Duisburg-Wedau durch die VEB von Gerolstein nach Trier-Ehrang transportiert und dort an die DB übergeben. Da bereits ein größeres Kontingent Gleisbauschotter durch die RPBL verkauft worden ist, werden die nächsten Schotterverkehre nicht lange auf sich warten lassen. Für die VEB und die Zukunft des Schienengüterverkehrs in der Eifel ist die Wiederinbetriebnahme der Schotterverladestelle ein bedeutender Meilenstein, da nun zum Holzgeschäft dauerhaft ein zweites Standbein hinzugekommen ist. Nicht zuletzt wird so auch ein aktiver Beitrag zur Verlagerung von Massenguttransporten aus der Region auf die Schiene geleistet.

Sie befinden sich hier:

Logo VEB
Hotline: 0 65 91 - 949 987 - 10

VEB Vulkan-Eifel-Bahn Betriebsgesellschaft mbH
Kasselburger Weg 16, 54568 Gerolstein
Tel.: 06591 949987-10, Fax: 06591 949987-19

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: von 9.00 - 20.00 Uhr
Fr.: von 9.00 - 18.00 Uhr / Sa.: von 9.00 - 13.00 Uhr

Sitemap © 2018 VEB Vulkan-Eifel-Bahn Betriebsgesellschaft mbH