Aktuelles
Hier finden Sie die Neuigkeiten der Vulkan-Eifel-Bahn.

Stellenangebote

Von unserem Unternehmenssitz Gerolstein aus betreiben wir vorwiegend Schienengüterverkehr und sind darüber hinaus als flexibler Lokomotiv-Dienstleister tätig. Als privates Eisenbahnverkehrsunternehmen haben wir die Möglichkeit auf die speziellen Wünsche unserer Kunden einzugehen und optimale Transportlösungen anzubieten.

Aktuell suchen wir:

  • Triebfahrzeugführer in Vollzeit/Teilzeit (m/w/d)
  • Zugführer / Zugchef in Vollzeit/Teilzeit (m/w/d)
  • Werkstattmitarbeiter in Vollzeit/Teilzeit (m/w/d)

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote.

Aktuelle Facebook Posts

Einen ganz speziellen Transport konnten wir diese Woche für den Übertragungsnetzbetreiber Amprion durchführen. Bedient wurde das Koepchenwerk, direkt am Hengsteysee in Herdecke gelegen. Zwischen 1927 und 1930 gebaut, handelt es sich beim Koepchenwerk um eines von zwei größeren Pumpspeicherkraftwe...

Neues von der traditionsbewussten VEB: Unseren beiden V 100 haben wir einen Nachguss der Fabrikschilder gegönnt. Jetzt sind sie sozusagen wieder komplett und mit Geburtsurkunde ausgestattet!

Neuzugang bei der VEB! Von der AVG Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH in Karlsruhe haben wir den „TVT 480“ erworben. (WMD, Fabrik-Nr.: 1525, Baujahr 1969, ex 701 131-5, später 702 131-4) Das sehr gepflegte und steilstreckenfähige Fahrzeug wird seine neue Heimat zukünftig in der Vulkaneifel haben ...

Unsere V100 2091 befindet sich gerade auf Deutschland-Tournee und ist mit einem Schleifzug der Fa. Schweerbau GmbH & Co. KG in Sachsen-Anhalt unterwegs. Die Aufnahmen entstanden gestern in Sachsendorf (Barby) und Halle-Ammendorf. Weiter geht die Reise über Magdeburg, Lüneburg zum Zielort Hamburg-...

In der Fachzeitschrift Bauen mit Holz (bmH) ist ein schöner, mehrseitiger Artikel über unser Bürogebäude im Gelände des Bw Gerostein erschienen. Hintergrund: unser Gebäude ist ein Holzrahmenbau nach modernstem Standart, der in der Fachpresse für entsprechende Aufmerksamkeit sorgte. Den komplett...

Update Dampflokaufarbeitung Seit heute steht auch unser Tender wieder auf seinen eigenen Füßen - es geht voran!

Holzverkehre in der Eifel Die steigende Nachfrage nach Bauholz sorgt auch in Gerolstein wieder für Verladungen von Holz-Ganzzügen. Bereits am 18./19.4. verkehrte der erste Zug von HHPI Heavy Haul Power International GmbH mit einer modernen Euro Dual aus dem Hause Stadler. Die VEB sorgte natürlic...

15 PS Deutz-Motor vs. 81 Tonnen Dienstgewicht. 😂😎🚂

Die Aufarbeitung und Komplettierung unsere 52 6106 schreitet weiter voran. Heute waren wieder kleine Bewegungen zur Einstellung im Bw-Gelände angesagt, kommende Woche folgt noch der Einbau der Tenderradsätze und alsbald dann auch ein erstes Anheizen des Kessels. Eine erste Probefahrt wollen wir d...

×

Einen ganz speziellen Transport konnten wir diese Woche für den Übertragungsnetzbetreiber Amprion durchführen. Bedient wurde das Koepchenwerk, direkt am Hengsteysee in Herdecke gelegen. Zwischen 1927 und 1930 gebaut, handelt es sich beim Koepchenwerk um eines von zwei größeren Pumpspeicherkraftwerken, die 1930 ans Netz gingen. In den 1980er Jahren entstand direkt neben dem alten ein neues Werk der RWE. Heute steht die Alt-Anlage unter Denkmalschutz und wird touristisch genutzt. Eine Besonderheit stellt die spektakuläre Eisenbahnbrücke aus den Gründungsjahren des Werkes dar, die in die Jahre gekommen ist und wahrscheinlich diese Woche zum letzten Mal befahren werden konnte. Entsprechend groß war die Resonanz der Bevölkerung, Medien und zahlreicher Eisenbahnfreunde. Anbei ein paar Fotos, die uns freundlicherweise von Rolf Swoboda, Ansgar Völmicke und unserem Lokführer Jonas Wöste zur Verfügung gestellt wurden.

×

Neues von der traditionsbewussten VEB: Unseren beiden V 100 haben wir einen Nachguss der Fabrikschilder gegönnt. Jetzt sind sie sozusagen wieder komplett und mit Geburtsurkunde ausgestattet!

×

Neuzugang bei der VEB! Von der AVG Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH in Karlsruhe haben wir den „TVT 480“ erworben. (WMD, Fabrik-Nr.: 1525, Baujahr 1969, ex 701 131-5, später 702 131-4) Das sehr gepflegte und steilstreckenfähige Fahrzeug wird seine neue Heimat zukünftig in der Vulkaneifel haben und bereichert nun den Fahrzeugpark der VEB. Anbei ein paar Bilder der heutigen Abholung mit unserer V 100 2299 in Ettlingen-Stadt.

×

Unsere V100 2091 befindet sich gerade auf Deutschland-Tournee und ist mit einem Schleifzug der Fa. Schweerbau GmbH & Co. KG in Sachsen-Anhalt unterwegs. Die Aufnahmen entstanden gestern in Sachsendorf (Barby) und Halle-Ammendorf. Weiter geht die Reise über Magdeburg, Lüneburg zum Zielort Hamburg-Eidelstedt.

×

In der Fachzeitschrift Bauen mit Holz (bmH) ist ein schöner, mehrseitiger Artikel über unser Bürogebäude im Gelände des Bw Gerostein erschienen. Hintergrund: unser Gebäude ist ein Holzrahmenbau nach modernstem Standart, der in der Fachpresse für entsprechende Aufmerksamkeit sorgte. Den kompletten Artikel gibt es leider nur im Heft.

×

Update Dampflokaufarbeitung Seit heute steht auch unser Tender wieder auf seinen eigenen Füßen - es geht voran!

×

Holzverkehre in der Eifel Die steigende Nachfrage nach Bauholz sorgt auch in Gerolstein wieder für Verladungen von Holz-Ganzzügen. Bereits am 18./19.4. verkehrte der erste Zug von HHPI Heavy Haul Power International GmbH mit einer modernen Euro Dual aus dem Hause Stadler. Die VEB sorgte natürlich für das Rangiergeschäft, stellte die Infrastruktur vor Ort und unser Wagenmeister fertigte den Zug ab. Georg Lochner (Gsl_bahnmotive) wiederum machte schicke Bilder und die zeigen wir Euch sehr gerne. Zwei weitere Ganzzüge werden folgen: - 16./17.5. (Zuführung in der Nacht vom 15./16.5. über Bonn 23.58 Uhr, Euskirchen 0:37 Uhr, Kall 01:01 Uhr, Gerolstein 01:41 Uhr. Montag, 17.5. Verladung in Gerolstein, Abfahrt SGR 21:27 Uhr über Erdorf 21:53 Uhr, Ehrang 22:30/39 Uhr - 30./31.5. (Zeiten stehen noch nicht fest)

×

15 PS Deutz-Motor vs. 81 Tonnen Dienstgewicht. 😂😎🚂

×

Die Aufarbeitung und Komplettierung unsere 52 6106 schreitet weiter voran. Heute waren wieder kleine Bewegungen zur Einstellung im Bw-Gelände angesagt, kommende Woche folgt noch der Einbau der Tenderradsätze und alsbald dann auch ein erstes Anheizen des Kessels. Eine erste Probefahrt wollen wir dann bereits im Juni/Juli unternehmen. Läuft! 🚂🚂🚂🚂🚂👍